Logo TUS 2014 

TuS Kleines Wiesental e.V.

 

Der T.U.S, der T.U.S, der T.U.S ist wieder da !!! 

 

Vorstellung des Vereins

TuS Kleines Wiesental 1973 e.V.
Am 27. Februar 1973 wurde der TuS Kleines Wiesental ins Vereinsregister beim Amtsgericht Schopfheim eingetragen. Somit war es offiziell. Das Kleine Wiesental hatte einen Sportverein bekommen. Man startete mit einer Aktivmannschaft, einer A- und B-Jugend. Der erste Fußballwurde im Herbst 1973 gespielt und der Verein nahm am offiziellen Spielbetrieb teil.

Man kümmerte sich in diesem Startjahr schon um ca. 70 Jugendspieler. Im gleichen Jahr gründete sich das Frauengymnastikturnen. Es wurde in 2 Gruppen (nach Alter gestaffelt) begonnen, umgemeinsam den Körper in Schwung zu bringen.Im zweiten Vereinsjahr konnte man weiteren Zuwachs verbuchen. Man stellte inzwischen eine B-, C- und D-Jugend, und spielte in einer A-Jugendspielgemeinschaft mit Fahrnau. Da der neue Sportplatz erst im November fertig gestellt war, trug man die Heimspiele in Fahrnau auf deren Sportplatz aus. Mit der Fertigstellung der Halle zog auch die Frauenriege ins neue Reich ein und turnte fortan in der neuen Halle in Tegernau. Die Fertigstellung der Flutlichtanlage unter der Mithilfe der Schopfheimer Feuerwehr und vieler freiwilliger Helfer war ein weiteres Highlight. Das erste Grümpelturnier wurde vom 23. - 25. Juni1975 durchgeführt.So begann eine tolle Geschichte eines noch relativ jungen Turn- und Sportvereins. Es darf nie vergessen werden, daß man immer von Anfang an mit Frauen- und Kinderturnen eine andere Abteilung hatte als Fußball. Auch wenn der Fußball immer überwog. Das Jahr 2010 stand vor der Tür, und im Zuge der Einheitsgemeinde Kleines Wiesental wurde der längst ersehnte Traum wahr: Eine Kunstrasen-Arena auf neustem Stand. Diese Sportanlageumfasst neben dem Hauptspielfeld, ein weiteres Kleinspielfeld, sowie eine Leichtathletikanlage für den Schulsport. Ohne die grosszügige finanzielle Unterstützung der politischen Gemeinde, sowie dem Engagement vieler freiwilliger Helfer, wäre dieser Traum nie wahr geworden.Der Hauptverein besteht momentan aus über 700 Mitgliedern.
Der Förderverein, der sich 1999 gegründet hat, kommt auf die Anzahl von ca. 50 Mitgliedern.

Heute im Jahr 2017 haben wir rund 60 Aktive und 150 Jugendliche die betreut werden müssen.

Aktiv-Mannschaften: Saison 2017-2018

  • 1. Herrenmannschaft (Kreisliga A)
  • 2. Herrenmannschaft (Kreisliga B)
  • 1 Aktivdamenmannschaft
  • Alte Herren und Jedermannmannschaft
  • Alte Damen mit Jederfrauenmannschaft

Jugend-Mannschaften:

  • A-Jugendmannschaft
  • C-Jugendmannschaft
  • D-Jugendmannschaft
  • E-Jugendmannschaft
  • F-Jugendmannschaft
  • B-Mädchen Mannschaft
  • C-Mädchen Mannschaft

Gymnastik- und Jugendturnen:

  • Frauengymnastik 1 Gruppe
  • Frauen Zumba 1 Gruppe
  • Kinderturnen 1 Gruppe
  • Kinder-ZUMBA 1 Gruppe


Die oben genannten Mannschaften und Gruppen werden momentan von weit über 25 Betreuern geleitet und betreut.